mikroskop-wurzelkanalbehandlung

Ziel der sogenannten Endodontie ist es den Wurzelkanal des erkrankten entzündeten Zahnes zu reinigen um ihn dann mit einem Füllwerkstoff zu versiegeln. Hauptschwierigkeit ist die Struktur der Wurzelkanäle, die oft stark gekrümmt sind. Das Wurzelkanalsystem gleicht dabei einem Flussdelta so dass es unter normalen Umständen nur möglich ist den Hauptkanal nicht aber die vielen Seitenkanäle perfekt zu behandeln. Eine große Hilfe dabei spielt in unserer Praxis die Zuhilfenahme unseres neuen ZEISS-Operations-Mikroskops, das uns diese vorher verborgenen Räume erst sichtbar macht, um ein optimales Behandlungsergebnis zu erzielen. Moderne maschinelle Aufbereitungsverfahren mit Einmal-Instrumenten, die Zuhilfenahme von elektrisch unterstützten Messsysteme um unnötige Röntgenbilder zu vermeiden und neuartig Fülltechniken mit biologisch gut verträglichen Materialien helfen uns dabei zusätzlich.

mo.-mi. 8.00 – 13.00 uhr
14.00 – 18.00 uhr
do.-fr. 8.00 – 13.00 uhr

telefon 0 83 89-92 99 66
kirchstrasse 13 d-88138
weißensberg / lindau
www.drwalliser.de/google
www.facebook.com/drwalliser